Wie der weite Raum

Studien-Gruppe "Prajna - Klare Sicht"

 

Unser Heim-Studium wird auf dieser Seite vorgestellt.

 

Es ist ein Angebot für diejenigen Praktizierenden des Dharma-Tor Sangha, die weiter weg wohnen und aus beruflichen Gründen nicht so oft ins Zentrum kommen können. Auch ist es eine Möglichkeit des intensiveren Studiums für diejenigen, die nicht in unserem Studien-Retreat sind. Aber natürlich und ganz besonders sind auch die Praktizierenden des Studien-Retreats zum Mitmachen eingeladen. 

Dem Studien werden verschiedene Texte und Bücher zugrunde gelegt.

 

Die Gruppe trägt den Namen “Prajna – Klare Sicht”. Das Online-Studium wird von Ani Karma Tsultrim angeleitet.
Der erste Durchgang ist abgeschlossen. Der interne Bereich bleibt den ehemaligen Teilnehmern zugänglich. Neue Interessenten erhalten keinen Zugang. Diese können sich aber noch für die neue Prajna-Gruppe anmelden, die Mitte September 2015 gestartet wurde. Der interne Bereich dazu befindet sich auf der Seite www.dharmawolke.de
Die Bedingungen für die Teilnahme sind dieselben wie für die 1.Prajna-Gruppe. Siehe unten.

 

Methode: 

 

1. Wir gehen langsam auf folgende Weise durch die Kapitel des Buches: Lesen, kontemplieren, inneres Schauen, ändern und loslassen der Konzepte. Es handelt sich hier also nicht um eine Diskussionsgruppe, in der wir unsere alten Konzepte wälzen, gegenseitig projizieren und dadurch verstärken. Wir wollen vielmehr die Unterweisungen als Katalysator für die Transformation unseres Geistes nutzen.

 

2. Inhalt und Feedback: In monatlichem Abstand, immer bis zum Uposatha-Neumond, werden die nächsten Seiten für das Studium angegeben, sowie kurze Gedanken, ergänzendes Material und Hinweise für die Arbeit mit dem aktuellen Kapitel. Die Teilnehmer können monatlich ein kurzes Feedback zu ihrem Verständnis in ein/zwei Sätzen geben, auf das Ani-la dann bei Bedarf eingeht. Jederzeit können auch Fragen gestellt werden, kurz und  direkt bezogen auf den Inhalt und die Umsetzung in Praxis und Alltag. Ani-la wird dann wichtige Gedanken (ohne Namen des Absenders) und Fragen in einem Blog zusammenstellen.

Es ist sehr wichtig, dass nur ganz kurze wohlüberlegte Beiträge und Fragen geliefert werden. Das fördert die Klarheit der Sicht.

 

3. Anleitungen, Hinweise, sowie Frage & Antwort sind in einem "internen Bereich" zugänglich.

 

Teilnahme:

 

Dieses “Prajna-Projekt” ist ein Dana für die Praktizierenden des Dharma-Tor Sangha, die Mitglieder oder im Freundeskreis sind. Wenn du interessiert aber nicht Mitglied oder im Freundeskreis bist und mitmachen möchtest, kannst du in den Freundeskreis aufgenommen werden. Dazu schreib eine kurze Nachricht per E-mail an das Dharma-Tor Zentrum.

Voraussetzung für eine sinnvolle Zusammenarbeit ist, dass du die Ausrichtung der Praxis im Dharma-Tor anerkennst und für die Zusammenarbeit und die Anleitungen offen bist. Du bekommst dann die Zugangsdaten zum internen Bereich für das neue Online-Studium.

 

Auf der Webseite www.dharmawolke.com findest du wichtige Inhalte zur Ausrichtung und Praxis im Dharma-Tor, sowie im dortigen Blog die Hintergründe dazu.
 

Durchsuchen


Einheit von Weisheit und Mitgefühl

Kalligraphie von Ani Karma Tsultrim