Wie der weite Raum

Spiritual Care

Da-Sein für Andere

Inneres Heil-Sein unterstützen

Als Helfer stabil und heil bleiben

 

Entwickeln einer mitfühlenden, entspannten Geisteshaltung und achtsamen Kommunikation ist hilfreich im ganz normalen Alltag und bei der Betreuung von behinderten, kranken und sterbenden Menschen.

Schwerpunkt dieses Spiritual Care Projekts sind die buddhistischen Weisheitslehren und Praxis-Methoden in ihrer Anwendung zur Heilung. 

Unter Heilung wird aus dieser Sicht ganzheitliche Heilung für das Leben und innere spirituelle Heilung für das Lebensende verstanden.

Im Mittelpunkt steht auch ganz besonders das stabil und heil Bleiben der Begleiter.

 

Die buddhistischen Weisheitslehren in der Anwendung

 

Die Kraft der Dharma-Praxis * Heilung aus buddhistischer Sicht * Der Tod ist nicht das Ende * Mitfließen lernen * Veränderung akzeptieren * Umgang mit Emotionen bei sich und anderen * Übungen zur inneren Balance ...

 

Für Interessenten an Spiritual Care sind eine ganze Reihe unserer Themen im Wochenend-Programm geeignet.

 

Die Ankündigungen zu solchen aktuellen Veranstaltungen sind auf der Unterseite links oben aufgeführt.

Durchsuchen

200000004-6e4246f3a8/50000000.jpg

Laufendes Spiritual Care-Programm im Dharma-Tor

Interessierte können jederzeit an einzelnen Wochenenden teilnehmen.

Alles ist in stetiger Veränderung.
Was der Geburt unterworfen ist,
ist auch Alter, Krankheit und Tod unterworfen.
Was nicht der Geburt unterworfen ist,
ist jenseits von Veränderung, Leiden, Alter, Krankheit und Tod –
Es ist das Todlose, Ungeborene, Ungeschaffene, Nichtgewordene,
das Glückselige, die Loslösung, die offene Weite, der Frieden

Nach den Worten des Buddha