Dharma-Tor

Studienretreat

Die Einheit der Drei Yanas

Systematisches, praxisorientiertes und alltagsbegleitendes Studienretreat über mehrere Jahre

Unser Studienretreat-Angebot richtet sich an Praktizierende, die ihre Praxis tiefer verstehen und erfahren möchten. Es umfasst grundlegende und weiterführende Inhalte und Praxis-Methoden aller drei 'Fahrzeuge'. Die Yanas werden in wechselseitigem Bezug betrachtet, so dass die Inhalte der späteren Traditionen an die Quelle der ursprünglichen Lehre angebunden werden, bzw. Inhalte der frühbuddhistischen Lehre durch erprobte Methoden der späteren Traditionen ergänzt und unterstützt werden.

In diesem Studien-Programm sind Studium und Praxis des Buddhadharma ineinander verwoben. Der Schwerpunkt liegt auf der Verwirklichung des Buddha-Weges, also auf der Dharma-Praxis. So ist es nicht nur ein Lernen durch Hören und Studieren, sondern kann tiefes Verstehen durch Kontemplieren, Meditieren und Verwirklichen durch innere Erfahrung erlangt werden - ein Prozess, der schrittweise zur Befreiung führt. Dadurch wird nicht Wissen angehäuft, sondern kann Prajna - Wissen durch Einsicht - und letztendlich Jnana - das uranfängliche Wissen, Sehen in reinem Gewahrsein, Weisheit der Leerheit - erlangt werden. Wir wollen dieses kostbare Leben nutzen, um den Weg so weit zu gehen und zu stabilisieren, dass wir unumstößlich feststehen, auch über den Tod hinaus. Wie der Buddha selber gelehrt hat und spätere Meister immer wieder betonen: dass Anhäufung von Dharma-Wissen uns nicht aus Samsara heraus führt, sondern tiefes Verstehen der Zusammenhänge durch meditative Erfahrung uns Stütze und Befreiung auch im Moment des Todes sein kann.

Das Curriculum zum Studienretreat im Dharma-Tor wurde von Ani Karma Tsultrim erstellt, mit Ringu Tulku Rinpoche besprochen und erhielt seinen Segen. Im März 2020 beginnt der 4. Durchgang mit einem neuen Grundkurs. Aufbaukurs und Vertiefung laufen parallel weiter.

Den Grundkurs leitet Bodhiviriya, der unter der Leitung von Ani Karma Tsultrim das Studienretreat absolviert hat. Der Aufbaukurs und die weitere Vertiefung werden von Ani Karma Tsultrim geleitet.

Ablauf des Studienretreats: 

  • Der 3-jährige Grundkurs besteht aus 6 Semestern - pro Semester aus 4 Studienretreat-Tagen und einem Wochenend-Retreat; inhaltliche Schwerpunkte sind früher Buddhismus und Mahayana.
  • Der 3-jährige Aufbaukurs besteht ebenfalls aus 6 Semestern - pro Semester aus 4 Studienretreat-Tagen und einem 4-tägigen Retreat; inhaltliche Schwerpunkte sind Mahayana und Vajrayana mit Inhalten und Praxis aus Mahamudra und Dzogchen.
  • Nach Abschluss der 6 Jahre besteht für die Praktizierenden die Möglichkeit, ihre Praxis weiter zu festigen. Dazu können die Schwerpunkte Mahamudra-Vertiefung oder Yidam-Vertiefung gewählt werden.

An den Studienretreat-Tagen werden Inhalte und Praxis-Methoden gelehrt und übertragen, die dann zu Hause durch weitere Studien und Übungen vertieft werden.

Befreiung im wahren Sein...