Dharma-Tor

Aktuelles Programm

 !!! Aktueller Veranstaltungshinweis bzgl. Corona

Entsprechend den Auflagen für Religionsgemeinschaften, werden wir das Zentrum am 2. Juni mit eingeschränktem Programm wieder öffnen.

Wir widmen unsere Praxis der Gesundheit und dem Wohl aller Wesen.

In Metta,

Ani Karma Tsultrim  
26. Mai 2020


Informationen zu unseren regulären Praxis-Abenden unter der Woche finden Sie unter

Wochenend-Programm für offene Gruppen. Es ist bei jeder Veranstaltung eine Anmeldung erforderlich! 

Juni

Wegen der Corona-Situation geändertes Programm. Es entspricht nicht den im Flyer ausgeschriebenen Veranstaltungen. Bei Interesse bitte die aktuelle Ausschreibung und die für die Teilnahme notwendigen aktuellen Corona-bedingten Verhaltensregeln anfordern!

13.06. abends und am 14.06. vormittags: Meditative Praxis-Vertiefung zu unserem "Dzogchen Online-Studium" mit Ani Karma Tsultrim - Nur für Teilnehmer an diesem Online-Studium

20.06. abends: Meditation und Kontemplation für die spirituelle Befreiung mit Ani Karma Tsultrim - Nur für fortgeschrittene Praktizierende auf dem Buddha-Weg

21.06. nachmittags: Meditationspraxis mit Kontemplation zum Thema "liebende Güte" mit Bodhiviriya - Offen für alle Interessenten

Juli 

Es ist noch offen, ob das Programm wie angekündigt durchgeführt werden kann; eventuelle Änderungen werden hier kurzfristig mitgeteilt.

04.07. Form ist Leerheit - Leerheit ist Form - Tagesretreat mit Bodhiviriya

Ein Praxistag, inspiriert vom Herz-Sutra, mit Unterweisungen zur Vertiefung von Verständnis und Praxis.

11.07. Übungs-Serie zum Inneren Qigong Teil 5: Ursprung des Lichts - Tagesretreat mit Jan Erben

Ursprung des Lichts - so lautet der Name einer alten taoistischen Übung. Sie verdeutlicht, wie aus der Einheit Polarität entsteht und aus der Vielheit Einheit wird - eine spannende Erfahrung.

11.07. Kraft schöpfen für den Alltag - Innere Stille, klares Gewahrsein - Praxisabend mit Ani Karma Tsultrim und Ratnabodhi

Zu sich kommen, zur Stille finden, die Herzensqualitäten erwecken - Stilles Sitzen mit kurzen Anleitungen, Bewegungs- und Geh-Meditation - ein Übungsabend im Stil der Zen- und Mahamudra-Praxis. Eine stabile Meditationspraxis ist Voraussetzung für die Teilnahme.

August

22. bis 29.08. 7-Tage Retreat mit Ani Karma Tsultrim und Bodhiviriya

Vertiefendes Retreat für erfahrene Praktizierende des Dharma-Tor Sangha 

Der August ist einer unserer Retreat-Monate, in dem u.a. die Retreats der Studienretreat-Gruppen zum Semester-Abschluss stattfinden, so dass keine weiteren Wochenend-Veranstaltung angeboten werden. Auch die reguläre Praxis unter der Woche entfällt zum Teil wegen längerer Retreats. Die aktuellen Änderungen sind im Newsletter zu finden.


Weiteres Wochenend-Programm für feste Gruppen; die Termine werden den Teilnehmern direkt bekannt gegeben. 

Auch die Praxis der festen Gruppen ist zur Zeit wegen der Corona-Situation eingeschränkt und an die entsprechenden Auflagen und Bedingungen angepasst.

  • Dharma-Mystik - Praxis zur tieferen Erfahrung auf dem spirituellen Weg mit Ani Karma Tsultrim

Der Schwerpunkt liegt auf der tiefen Spiritualität des Buddhadharma und der alt-indischen Mystik. Zum Vergleich werden auch Zitate aus der christlichen Mystik herangezogen. Mit Meditation, Kontemplation und Textbetrachtungen öffnen wir uns für die absolute Wahrheit und Wirklichkeit, die aber letztendlich nur durch intensive Praxis des Weges erfahren werden kann. 

  • Buddhistischer Yoga nach Kalu Rinpoche, Pranayama und Innere Praxis als Teil des Studienretreats mit Ani Karma Tsultrim

In dieser Praxis-Folge werden traditionelle Dharma-Inhalte erspürt und erfahrbar durch Kontemplation im Sitzen, Liegen und in Bewegung, durch Körper- und Pranayama-Übungen, Tönen von Mantra-Silben, Visualisation, Arbeit auf der Ebene der Chakren u.a. Die verschiedenen Schwerpunkte dieses buddhistischen Yoga-Systems sind jeweils auf den entsprechenden Stufen des Studienretreats eingebaut.

  • Essenz des Mahayana-Weges als Teil des Vertiefenden Studienretreats mit Daniela Pfeffer

Daniela führt die Gruppe tief in die Essenz des Mahayana-Pfades, die Verbindung von Mitgefühl und Weisheit, hinein. Dazu studiert sie kontemplativ mit den Praktizierenden zwei grundlegende Texte, die "37 Übungen des Bodhisattva" von Ngulchü Thogme und in Verbindung damit das "Bodhicharyavatara" von Shantideva.

  • Spiritueller Yoga nach der indischen Yogini Niguma als Teil des Vertiefenden Studienretreats mit Karin Rothlehner

Dieser Yoga ist in einen spirituellen Rahmen eingebaut, der auf der Ebene der Vajrayana-Praxis geübt wird. Er umfasst das Chanten von Mantra-Silben, traditionelle Asanas zur Arbeit mit den Chakren und Energiekanälen, u.a.

  • Praxisbezogenes und alltagsbegleitendes Studienretreat über mehrere Jahre

* Grundkurs 1. Semester von März bis Juli + Wochenend-Retreat im August mit Bodhivirya

* Grundkurs 5. Semester + Wochenend-Retreat im Februar mit Bodhiviriya; 6. Semester von März bis Juli + Wochenend-Retreat im August mit Ani Karma Tsultrim

* Vertiefung für die Absolventen des Aufbaukurses mit Ani Karma Tsultrim (Yidam- und Mahamudra-Zweig), Daniela Pfeffer (Mahayana) und Karin Rothlehner (Spiritueller Yoga nach Niguma) + 4-Tage-Retreat im Februar und im August optional zum 7-Tage Retreat.

* Am Yidam- bzw. Zen-Mahamudra-Zweig unter der Leitung von Ani Karma Tsultrim und Karin Rothlehner nehmen auch weitere ehemalige Absolventen des Studienretreats und langjährige Praktizierende teil.

  • Interne themenbezogene Sangha-Abende mit Ani Karma Tsultrim
  • Ordenstreffen mit Retreat für die Laienordinierten unseres Sangha mit Ani Karma Tsultrim

  • Retreats zur Vertiefung der Praxis mit Ani Karma Tsultrim, Bodhiviriya und Ratnabodhi

Über unsere Dharmalehrer und Kursleiter lesen: